Evang. Kirchengemeinde Gaggenau

- Gruppen und Kreise -

 

zurück

 

 

 

Evang. Jugend im Kirchenbezirk Baden-Baden und Rastatt

 

 

 

Startseite

 

Impressum

Datenschutz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zum Seitenanfang

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zum Seitenanfang

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zum Seitenanfang

- Minis (Evangelische Ministranten) -

Evangelische Minis:

das sind keine Krabbelkinder wie in anderen Gemeinden, sondern evang Ministranten, die seit diesem Jahr ca. einmal im Monat im Gottesdienst mitwirken (Gesangbücher austeilen Opfer einsammeln, Kerzen bei Lesung halten, beim Psalm mitlesen).

Die Kinder sind im Durchschnitt 9-11 Jahre alt.

In der Regel am Freitag davor treffen sich die Kinder mit dem Team um das Mitwirken vorzubereiten und dann miteinander zu spielen.

 

   

 

 

 

 

 

 

Martin Fünfgeld

Tel. 0 72 22/96 78 99

Anja Würtz

Tel. 0 72 22/40 82 08

 

- Frauenkreis (Seelsorgebezirk Nord) -

monatlich donnerstags

20 Uhr im Gemeindesaal St. Laurentius Bad Rotenfels

 

 

Helen Hornung

Tel. 0 72 25/45 86

helenhornung@t-online.de

 

- Frauen treffen Frauen -

Dieser offene Treff für Frauen jeden Alters und jeder Konfession wurde im Februar 2001 ins Leben gerufen.

Sinn und Zweck der Gruppe ist es, Frauen die Möglichkeit zu bieten, wenigstens einmal im Monat raus aus dem Alltag und der Familie zu kommen, etwas für sich zu tun und sich mit anderen Frauen austauschen zu können. Daher wird die Programmgestaltung am Anfang jeden Jahres gemeinsam erstellt, so dass jede ihre Ideen und Wünsche einbringen kann und für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Derzeit besteht die Gruppe aus einem harten Kern von 8 Frauen im Alter von Mitte 40 bis Anfang 60. Wir sind vielseitig interessiert und offen für alles und jeden. Bei uns sind alle willkommen und wir freuen uns immer über „Zuwachs“ und Interessentinnen, die auch wieder frischen Wind mitbringen.  Foto: priv.    Klick zum Großformat

2. Mittwoch im Monat i.d.R. um 19.30 Uhr

Gemeindehaus Gaggenau, ab Mai 2018 Gemeindehaus Ottenau

     ---> Programm 2018

Ansprechpartnerin:

Elke Straub

(Kontakt über Pfarramt)

 

17 Jahre “Frauen treffen Frauen”

 Unser Treffen am Mittwoch, den 14.03.2018, fiel auf ein ganz  besonderes Datum: Auf den Tag genau hatte sich die Gruppe “Frauen treffen Frauen” im Jahr 2001 zum ersten Mal getroffen. Grund genug, dies zusammen bei einem leckeren Essen in Schmausers Sportgaststätte in Ottenau zu feiern. Und ein Gedicht anlässlich des Ereignisses gab es noch obendrauf:

 

17 Jahre „Frauen treffen Frauen“ –

lasst uns kurz auf das Entstehen schauen:

Elke Straub wurde erkoren zur Gründerin,

als Andrea Fink kam in den Sinn,

in der Markusgemeinde einen Frauenkreis zu etablieren,

in dem Gleichgesinnte sich austauschen und diskutieren.

Im Gottesdienst wurde es verkündet

und am 14. März 2001 unsere Gruppe gegründet.

Manch eine ist seit Anbeginn dabei,

andere schauten nur eine Zeit lang vorbei.

Die Nächste ist nach längerer Pause wiedergekommen

und Neue wurden und werden herzlich aufgenommen.

Denn dieser eine Mittwoch im Monat tut einfach gut:

„Frau“ wird getröstet und bekommt neuen Mut,

wenn sie mal in der Krise ist                  

oder es in der Familie gibt Zwist.

Wir müssen nicht oft zusammen sein,

um zu wissen: „Ich bin nicht allein!“

Doch diskutieren und reden wir nicht nur,

das Jahresprogramm bietet stets auch Sport und Kultur.

Wir haben schon viel miteinander gemacht:

gebastelt, gespielt, gewandert, gelacht…..

Und eines ist nicht zu vergessen:

oft gekocht und noch öfter gegessen!

So sind die 17 Jahre schnell verflogen

und wir sind uns immer noch gewogen.

Drum lasst uns anstoßen und nach vorne schauen

auf viele weitere Jahre „Frauen treffen Frauen“.

                                                                                  

                                               Gaggenau, 14.03.2018, Heike Borchers”

 

- Männerrunde -

monatlich, i.d.R. montags um 19.00 Uhr

 

 

Karl-Heinz Hahn

Tel. 0 72 25/91 95 59

 

Programm 2018

Termin

Ort / Treffpunkt

Thema

5. März
19:00 Uhr

Gemeindezentrum Ottenau

"Sharia – was ist das?"
mit Frau Dr. Elisabeth Hartlieb

1. Oktober
19:00 Uhr

Gemeindezentrum Ottenau

"Grundlegendes/gemeinsames in den Religionen" v.a. Christentum, Islam, Judentum

9. April
19:00 Uhr

Gemeindezentrum Ottenau

"Eltern verlieren ihre Kinder"

mit Frau Sabine Kohmann, Leiterin des Kinder- und Jugendhospizdienstes in Baden-Baden

14. Mai
10:00 Uhr

Kulturhalle Bad Rotenfels
„am gelben Dach“

Wanderung zu den Geroldsauer Wasserfällen

4. Juni
10:00 Uhr

Kulturhalle Bad Rotenfels
„am gelben Dach“

Fahrradtour zum Rhein

2. Juli
17:00 Uhr

Hofgut Rohwer
in Bad Rotenfels

Gemütlicher Grillabend mit anregenden Gesprächen über "Gott und die Welt"

10. September
10:00 Uhr

Kulturhalle Bad Rotenfels
„am gelben Dach“

Weinwanderung, Ziel noch offen

1. Oktober
19:00 Uhr

Gemeindezentrum Ottenau

"Grundlegendes/gemeinsames in den Religionen" v.a. Christentum, Islam, Judentum

5. November
19:00 Uhr

Gemeindezentrum Ottenau

„Popsongs und die Bibel"

22. November
19:00 Uhr

Gemeindehaus St. Laurentius
Bad Rotenfels

Gemeinsam mit dem Frauenkreis:

Film von Regisseur Hattendorf  "So auf Erden"

3. Dezember
19:00 Uhr

Gemeindezentrum Ottenau

"Die orthodoxe Kirche"

 

- Pfadfinder -

 

Wer sind wir?

Wir, der Pfadfinderstamm John Rabe, haben unseren Namen von dem deutschen Kaufmann, der wegen seiner humanitären Verdienste um die chinesische Zivilbevölkerung während des zweiten Weltkriegs bekannt ist.

Gerne können interessierte Kinder zu den Gruppenstunden ins Gemeindehaus kommen.

 

"Biber"

(Wölflinge)

Jahrgang 2007 – 2009

 

freitags 17:30 - 19.00 Uhr

 

 

Desirée Groß

 (gdesi15@aol.com)

 

"Luchs“ (Jungpfadfinder)

Jahrgang 2005– 2006

 

donnerstags 17.30 -  19.00 Uhr       

 

Desirée Groß

 (gdesi15@aol.com)

Rainer Klix

"Braunbären" 

(Pfadfinder)

Jahrgang 2003 und älter

 

freitags von 17.30 - 19.00 Uhr

 

Sabrina Merkel

Franziska Fürniß

Marco Kappenberger  (Franziska.Fuerniss@gmx.net)

 

Was heißt es, Pfadfinder zu sein?

Als Pfadfinder verpflichtet man sich, seinen Mitmenschen zu helfen und die Natur zu respektieren. In den Meutengruppenstunden für die Jüngeren gehen wir oft in den Wald, machen Feuer oder üben Knoten zu knüpfen, spielen und lernen ein bisschen über sowohl die Natur als auch Bestandteile der christlichen Religion (z.B Reformationstag; Nikolas; etc.).

"John Rabe" ist 15 Jahre alt  ---> zum BT-Presseartikel (mit freundlicher Genehmigung)

Fotos: privat    Klick zum Großformat

 

- Seniorenkreis (Seelsorgebezirk Süd) -

Trifft sich in der Regel jeden 1. Dienstag im Monat um 15.00 Uhr im Gemeindezentrum

 

Fotos: priv.

 

 

Ursula Karcher

Tel. 07225-7 42 88

Christa Schmitt

Tel. 07225-25 00

Gudrun Sutter

Tel. 07225-46 87

 

 

v.l. Frau Sutter, Frau Fritz,

Frau Gelbarth, Frau Schmitt, Frau Karcher

 

- Kinder -

- jedes Jahr im Frühjahr wird ein Kinderkirchenworkshop (Kikiwo)

- im Herbst einen Kinderbibeltag

 

- Seniorenkreis -

jedes Jahr Adventskaffee für Senioren, bitte beachten Sie die Ankündigungen in der Presse.

Über neue Gäste und Freunde freuen wir uns.

 

 

- AB-Gemeinschaft - (Gemeinschaft des Augsburger Bekenntnisses)

Bibelstunde freitags 19.30 Uhr     weitere zentrale Info --> www.ab-verein.de

 

- Serbisch-orthodoxe Kirche in Gaggenau -

unregelmäßig stattfindende Gottesdienste und Feste

 

 

- Christlicher Gesprächskreis -

monatlich dienstags 20 Uhr

Gemeinsames Nachdenken über Bibeltexte, interessante Biografien usw.

 

Als Gott die Zeit gemacht hat, hat er genug davon gemacht.

... deshalb wollen wir uns Zeit nehmen für Gott.

Christine Bernhardt

(Kontakt über Pfarramt)

 

- Kompassgruppe -

Selbsthilfegruppe für Alkohol- und Medikamentenabhängige

Treffpunkt: Gruppenraum im Keller der Markuskirche

Montag bis Donnerstag      ---> weitere Info

Ansprechpartnerin:

 Daniela Stern,  Tel. 0 72 25/97 01 65

 

- Deutsch-Italienischer Freundeskreis -

nicht regelmäßig stattfindende Veranstaltungen

 

Home | Aktuelles | Gottesdienst | Markuskirche | Gruppen/Kreise | Galerie | Historie | Gruener Gockel | Kirchenmusik | Einrichtungen | Partnerschaft | Impressum